Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Muck
etabliert das Ingenieurbüro 1997

Tätigkeitsschwerpunkte:
Wahrnehmungsakustik
Fachreferent für wahrnehmende Akustik Der Wohnbiologe - Baubiologie und UmweltanalytikDipl.-Ing. (FH) M. Sc. A. Bellmann

Geometrisch bedingte Wärmebrücken


Dieser Typ der Wärmebrücken beruht prinzipiell darauf, dass die Wärme aufnehmende Innenoberfläche kleiner ist als die Wärme abgebende Außenoberfläche (Kühlrippeffekt).

Geometrische Wärmebrücken sind Raumkanten (2-Dimensionaler Bauteilanschluß) und Raumecken (3-Dimensionaler Bauteilanschluß). Durch Abfall der Temperaturen kommt es hier häufig zur Schimmelpilzbildung. Dies ist zusammenhängend mit der relativen Raumluftfeuchte.

 


 


Keywords: Wärmebrücken, Geometrische Wärmebrücke, Energieverlust durch Wärmebrücken, Schäden durch Wärmebrücken;