Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Muck
etabliert das Ingenieurbüro 1997

Tätigkeitsschwerpunkte:
Wahrnehmungsakustik
Fachreferent für wahrnehmende Akustik Der Wohnbiologe - Baubiologie und UmweltanalytikDipl.-Ing. (FH) M. Sc. A. Bellmann

Umweltanalytik & Gesundheit » Angebot & Leistung

Angebot und Leistungen


Wir verhelfen Ihnen mit folgenden Leistungen zu einer erholsameren Wohnung mit einem qualitativ hochwertigeren Wohngefühl!

NEU - Die Rasterfeuchtemessung

Mit dem folgendem Messverfahren ist es endlich möglich, Feuchteprobleme sichtbar zu machen. Ähnlich der Thermografie erhält man durch Messungen Bilder, und erkennt damit unterschiedliche Feuchtekonzentrationen auf den ersten Blick.


Die Schlafplatzuntersuchung

Die Schlafplatzuntersuchung ist von besonderer Wichtigkeit, weil an diesem Ort Regeneration und Erholung stattfinden soll und nicht jahrelange Belastung durch Umwelteinflüsse!Wichtig dabei ist, dass dies konsequent und seriös und mit qualitativ hochwertigem Messequipment durchgeführt wird.

Hier finden Sie alle Untersuchungen die unter diesem Leistungspunkt durchgeführt werden.

Unsere Angebote:

Hierbei werden künstliche Einflüsse wie raumklimatische Daten, Staubaufkommen, elektrische Felder, magnetische Felder, elektromagnetische Felder (Funkwellen), Radioaktivität gemessen und bewertet.

Eine Wohnraumbegehung mit Ihnen zusammen kann Hinweise auf weitere Einflußfaktoren erbringen.Es ist dadurch möglich weitere Einflüsse zu ermitteln, die verbessert werden müssen um den Wohnwert zu steigern.

Die Schlafplatzuntersuchung ist von besonderer Wichtigkeit, weil an diesem Ort Regeneration und Erholung stattfinden soll und nicht jahrelange Belastung durch Umwelteinflüsse!


Das Hausstaubscreening

Im Staub einer Wohnung können wir durch chemische Analysen sehr viele unterschiedliche Wohnraumgifte ( z.B. Holzschutzmittel, Weichmacher, Flammschutzmittel, biozide Gifte u.v.m.) ermitteln, die mittel- bis langfristige Vergiftungen hervorrufen und teils massive gesundheitliche Relevanz besitzen.

Das Staubscreening liefert quasi den chemischen Fingerabdruck Ihres Wohnumfeldes, läßt oft auf Verursacher und Quellen von Wohnraumgiften schließen. Eine Sanierung ist damit gezielt möglich, die von uns ausgearbeitet und nötigenfalls auch überwacht wird.


Das Raumluftscreening

Die Raumluftuntersuchung auf flüchtige chemische Verbindungen, chemische Substanzen, die Sie meist riechen können werden unter dem Oberbegriff "Lösemittel und Riechstoffe " zusammengefaßt und in Proben der Raumluft nachgewiesen.

Diese Substanzen verflüchtigen sich stärker als die Substanzen die am Hausstaub gebunden sind. Diese Substanzen (z.B. Lösemittel aus Lacken und Klebern, Formaldehyd aus Pressspanplatten) können über Jahre und Jahrzehnte ausdünsten und ebenfalls gesundheitliche Folgen haben.

Es gibt neben den erwähnten Substanzen eine große Vielzahl weiterer chemischer Verbindungen, die im "modernen Haus" gefunden werden können.

Lästige Gerüche, langanhaltende Reizung der Atemwege, langanhaltende Erkrankungen von Atemwegen und der Haut sind Hinweise auf deren Vorhandensein.


Die Raumluftuntersuchung auf Schimmelsporen, Bakterien und Keime

Schimmelsporen im Wohnraum, die von sichtbaren Schimmelbefällen an den Wänden, Lebensmittel oder Bekleidung stammen oder auch von außen durch Komposthaufen, Biotonnen oder großtechnischen Einrichtungen in die Wohnung eingetragen werden, können mit Sammel- und biologischen Bebrütungsmethoden eindeutig und statistisch gesichert nachgewiesen werden.

Aus den vorgefundenen Mengen und Arten kann auf Schäden am Gebäude, Problemeinrichtungen im Umfeld und auf gesundheitliche Risiken für die Bewohner geschlossen werden.

Sollten auffällige Konzentrationen von z.B. Schimmelsporen in der Raumluft nachweisbar sein, wird von uns ein Sanierungskonzept erstellt. Die Erfolgskontrolle nach der durchgeführten Sanierung führen wir natürlich auch durch.

Mittels dieser Punkte kann ein Wohnumfeld präzise und sicher untersucht werden. Damit kann der Wohnwert und evtl. nötiger Sanierungsaufwand auch beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ermittelt werden.

Dies stellt eine unabhängige und objektive Kontrolle dar, Sie wissen dann wie ihre Wohnung beschaffen ist oder ihre neue Immobilie zu bewerten ist. Wir sind zudem auch in der Lage und erfahren eine Vielzahl von Untersuchungen durchzuführen, die komplexe Aufgabenstellungen beinhalten, wie:


Baugrunduntersuchung

  • Geobiologische Baugrunduntersuchung vor der Gebäudeerstellung um Umwelteinflüsse am Erstellungsort (z.B. Radonexhalation, Mobilfunkbelastung, Schadstoffquellen im Umfeld, Lärm u.v.m.) zu erkennen und planerisch zu berücksichtigen.

  • Funkbelastung wie Radio-, Fernseh-, Mobil-, Radar u.ä.

  • Funkbelastung im Wohnraum mittels Spektrumsanalysator / Sanierungsplanung, um die Belastung der Bewohner nach Funkdiensten zu ermitteln und durch angepasste Sanierungsmaßnahmen auf ein vertretbares Minimum zu reduzieren.


Schadstoffbelastungen

  • Suche von Schadstoffquellen im Gebäude / Sanierungsplanung

  • Brandfälle; Brandschäden begutachten / Sanierungsplanung nach Wohnungsbränden liegen in vielen Fällen eine sehr hohe Schadstoffkonzentrationen in der Wohnraumluft und an der Bausubstanz vor; eine fachkundige und gezielte Sanierung ist erforderlich

  • Wasserschäden mit Schimmelbefall / Sanierungsplanung nach Wasserschäden treten sehr oft Schimmelbefälle auf; manchmal auch über lange Zeit versteckt in der Trittschalldämmung

  • Analyse des Fogging-Phänomens in Wohnräumen/Sanierungsplanung. Die Schwarzeinfärbung von Wohnräumen, meistens in der Heizperiode, ist ein weitverbreiteter Effekt der oftmals von verschiedenen "modernen Bau- und Renovierungsstoffen" verursacht wird

  • Radonbelastung in Wohnungen ermitteln / Sanierungsplanung. Aus dem Erdinneren tritt Radon, ein natürliches radioaktives Gas aus. Dies dringt in Erdkeller, durch Bodenplatte oder Mauerwerk in die Gebäude ein. Es ist wesentlich den Radon-Gehalt in der Raumluft möglichst niedrig zu halten

  • Feinstaubbelastung in Wohnung und Wohnumfeld / Sanierungsplanung. Mittels Laser-Partikelzähler wird das Staubaufkommen ermittelt


Lärm- und Vibrationsbelastungen

  • Ermittlung des Lärmaufkommens / Frequenzzusammensetzung vor der Gebäudeerstellung, um dem Architekten / Statiker bei der Ausführung des Schallschutzes der Gebäudeülle eine gesicherte Vorgehen zu ermöglichen.

  • Analyse und Auffinden von Störschallquellen im Wohnumfeld
    Mittels modernster Schallanalysesoftware, die das menschliche Hörempfinden berücksichtigt.

  • Analyse von Schwingungen an Gebäuden
    Zum Schutz der Bausubstanz und der Gesundheit der Bewohner; Ermittlung von Abhilfemaßnahmen.

 

In all diesen Problemfällen sprechen Sie uns an, wir kümmern uns um eine individuell angepasste Untersuchungsstrategie und zugeschnittene Sanierungsvorgehen.

Den Sanierungserfolg weisen wir auch nach!

 

nach Top oben


Keywords: SBM, Standard baubiologischer Meßtechnik, Elektrosmog, Baubiologie, Elektrostress, Strahlung, gepulste Strahlung, Felder, Wellen, Strahlen, Radioaktivität, Wohngifte, Schadstoffe, Raumklima, Pilze, Bakterien, Allergene


Zurück