Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Muck
etabliert das Ingenieurbüro 1997

Tätigkeitsschwerpunkte:
Wahrnehmungsakustik
Fachreferent für wahrnehmende Akustik Der Wohnbiologe - Baubiologie und UmweltanalytikDipl.-Ing. (FH) M. Sc. A. Bellmann

Umweltanalytik & Gesundheit » Baubiologie & Ökologie

Baubiologie - Standard der Baubiologie


 

Definition Baubiolgie

Die Baubiologie ist die Lehre Bauwerke durch den Einsatz geeigneter Erkenntnisse, Techniken sowie Materialien umweltbewusst und schadstofffrei auszuführen oder zu sanieren.

Die folgenden Links führen Sie zum Standard der Baubiologie (SBM 2008) sowie zu den dazu gehörenden Richtwerten. Dieser Gesamtheitliche Überblick über alle auf den Menschen in einem Gebäude einwirkenen, nachweisbaren Einflussfaktoren, ist über viele Jahre durch die Zusammenarbeit von qualifizierten Fachkräften (Baubiologen, Ingenieure, Mediziner u.v.m.) entstanden.

Im Standard der Baubiologie sind alle möglichen Umwelteinflüssen, die auf den Menschen innerhalb eines Wohn-, Arbeits- und Schlafplatzes einwirken können, festgehalten.

Ein gesundes und gutes Wohnumfeld sollte - in all diesen Bereichen des Standards - möglichst niedrige Imissionen haben.

Jahrelange Erfahrungen mit baubiologischen Messungen bei den Menschen Vorort, sowie deren Auswertung, haben die Richtwerte entstehen lassen.

Diese Richtwerte beziehen sich auf den Schlafplatz und sind Werte welche, je nach Möglichkeit, angestrebt werden sollten. Es gilt mit möglichst geringem Aufwand die niedrigsten Imissionen zu schaffen.


 

Ökologie

Definition Ökologie

"Ökologie ist die Wissenschaft, die sich mit den Wechselbeziehungen befasst, die die Verbreitung und das Vorkommen der Organismen bestimmen." (Krebs 1985)

 


Keywords: Elektrische Wechselfelder, Elektrosmog, Baubiologie, Elektrostress,Magnetische Wechselfelder, Hochfrequenz, elektrische Wellen, Strahlung, Spannung, Strom, Netzfreischalter, Netzabkoppler, Schallwellen, Radioaktivität, Geologische Störungen, Wasseradern, Formaldehyd, Lösemittel, Biozide, Schimmel, Schimmelpilze, Hefepilze, Bakterien, Keime, Hausstaubmilben, Raumklima, Partike, Fasern, Ökologie


Zurück